hex2.jpg hex3.jpg
Home
Home
Zurück

EdilKamin Pelletsöfen Technologie

    FUNKSTEUERUNG/FERNBEDIENUNG:
    Zur Ausführung der Bedienfunktionen der Übersichtsschalttafel, so kann man: Den Ofen ein- und ausschalten, die manuelle Phase steuern, die automatische Phase steuern.
    FERNBEDIENUNG MIT DISPLAY (TOP LINE)
    ÜBERSICHTSSCHALTTAFEL:
    Zur Steuerung und Kontrolle aller Betriebsphasen des Ofens und zur Einstellung der Parameter
    ZEITPROGRAMMIERUNG:
    Programmiert das automatische Ein- und Ausschalten zu den gewünschten Zeiten.
    AUTOMATIK- ODER MANUELLER BETRIEB
    KLIMA-KOMFORT
    Erweiterung des Automatikbetriebs, die dafür sorgt, dass der Ofen bei Erreichen der gewünschten Temperatur abgeschaltet und bei Absinken der Temperatur wieder eingeschaltet wird. (Nur in kleinen, gut isolierten Räumen zu verwenden, da die Funktion sonst ständig aktiviert würde.)
    AUTOCHECK
    Erfolgt bei kaltem Ofen. Mit dieser Funktion können eventuelle Probleme sofort erkannt werden.
    AUTOMATISCHE REINIGUNG DER BRENNSCHALE:
    für viele Stunden ununterbrochenen Betrieb. Schließt die normale, bei kaltem Ofen auszuführende Reinigung nicht aus (siehe technisches Datenblatt).
    VORBEREITUNG FÜR FERNSTEUERUNG:
    Durch den Anschluss einer telefonischen Antwort-/Wählvorrichtung an die Elektronik kann der Ofen über Telefon eingeschaltet werden.
    EINGEBAUTE SCHALTERTAFEL
    In den Ofen eingebaute Schaltertafel zur (manuellen oder automatischen) Gebläsesteuerung bei Gebläselüftung. Die Schalter auf der Tafel werden aktiviert, wenn die Luft für die Heizung über 50°C steigt.
    SCHALTERTAFEL AUF SCHWENKBAREM TRÄGER
    DIN-NORM 18891
    Edilkamin bietet eine breite Auswahl an Produkten, die das renommierte Zeichen des DIN tragen, des angesehenen, international anerkannten deutschen Instituts, das die Konformität eines Produkts mit den jeweils anwendbaren Normen zertifiziert und sein Markenzeichen als Garantie für Qualität, Sicherheit und Umweltverträglichkeit verleiht.


Querschnitte

Alba  

    Alba

    (A) Brennstoffbehälter (Pellets)
    (B)  Brennstoffzuführungsschnecke
    (C) Getriebemotor
    (D) Brennschale
    (E) Elektrisches Patronenheizelement
    (F) Abgasauslassöffnung
    (G) Heizluftgebläse
    (H) Warmluftauslassgitter
    (I) Übersichtsschalttafel
    (L) Rauchgas-Fliehkraftabsauggebläse

IrisPlus  

    IrisPlus

    (A) Brennstoffbehälter (Pellets)
    (B) Brennstoffzuführungsschnecke
    (C) Getriebemotor
    (D) Brennschale
    (E) Elektrisches Patronenheizelement
    (F) Rauchgasaustrittsöffnung
    (G) Heizluftgebläse
    (I) Heizluftaustrittsgitter
    (L) Übersichtsschalttafel
    (M) Fliehkraftgebläse zur Rauchgasabführung
    (N) Elektronische Steuerung